Wickerode

Wanderziel in der Südharzer Karstlandschaft mit Obstplantagen und schönem Dorfkern

Geschichte und Lage

Zwischen Goldener Aue und den Ausläufern des südlichen Harzvorlandes, im Schnittpunkt von Nasse und Leinetal, liegt das Dorf Wickerode. Als eines der schönsten Dörfer Sachsen-Anhalts bezeichnen es selbstbewusst die 316 Einwohner.

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 1111 als Wigharderode – das von einem Mann namens Wighard auf einer Waldrodung gegründete Dorf. Die Schreibweise änderte sich mehrmals, ab 1525 ist Wickerode belegt.

Wanderziel im idyllischen Nassetal

Landwirtschaft und Obstbau prägen auch heute noch die Umgebung. Im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms wurden ab 1992 umfangreiche Sanierungs- und Rekonstruktionsarbeiten durchgeführt. Diese trugen dazu bei, dass der Ort noch attraktiver und schöner wurde. Auch die Freiwillige Feuerwehr erhielt 1999 ein neues Gerätehaus. Ansässige Gewerbebetriebe und das Landhotel haben Wickerode auch über die Kreisgrenze hinaus bekannt gemacht.

Wickerode bietet sich an als Ausgangspunkt für Wanderungen in die einzigartige Umgebung des Biosphärenreservates “Südharzer Karstlandschaft”. Ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz ist vorhanden. Das Freizeitzentrum, am Ortsausgang im idyllischen Nassetal, bietet Möglichkeit zum Sporttreiben und Spielen, aber auch zum Rasten. Riesengrill, Köhlerhütte und Spielplatz laden ein.

Die Kirche aus dem Jahre 1745 wurde 1992 – 1994 liebevoll restauriert und kann nach Anmeldung besichtigt werden. Der neu gestaltete Kirchgarten, als Platz der Ruhe und Entspannung, steht jedem offen.

Wickerode im Überblick

Alexander Fuhrmann (Ortsbürgermeister)

Freizeitzentrum Wickerode
Gemeinde Südharz - Freizeitzentrum Wickerode
Freizeitzentrum Wickerode
Auf der Hütte 5
06536 Südharz OT Wickerode
(034651) 38966 oder (034651) 32145

Bau- und Ordnungsamt Gemeinde Südharz (Nebenstelle Rottleberode)

Frau Rohde (Gemeinde Südharz)

Im Freizeitzentrum Wickerode stehen der Saal mit Thekenraum (für ca. 150 Personen) und der Feuerwehrraum (für ca. 30 Personen) zur Nutzung zur Verfügung. Im Gebäude befinden sich außerdem eine vollausgestattete Küche und ein Jugendclub. Ein Spielplatz befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Gebühren
Nutzungsgebühren Saal:
  • natürliche Personen und Vereine mit Sitz in der Gemeinde Südharz: 150,00 EUR
  • Vereine mit Sitz in der Gemeinde Südharz für Veranstaltungen mit Eintritt: 200,00 EUR
  • Fremdnutzer und gewerbliche Nutzung: 250,00 EUR
Nutzungsgebühren Feuerwehrraum:
  • natürliche Personen und Vereine mit Sitz in der Gemeinde Südharz: 30,00 EUR
  • Vereine mit Sitz in der Gemeinde Südharz für Veranstaltungen mit Eintritt: 50,00 EUR
  • Fremdnutzer und gewerbliche Nutzung: 75,00 EUR
Ortsfeuerwehr Wickerode
Gemeinde Südharz - Ortsfeuerwehr Wickerode
Ortsfeuerwehr Wickerode
Pfarrplatz 46
06536 Südharz OT Wickerode
(034651) 457993

Siegfried Jüngling (Ortswehrleiter)

Kevin Witte (Jugendwart)

Die Feuerwehr Wickerode wurde 1862 gegründet. Zurzeit sind 17 Kameraden und Kameradinnen in der Ortsfeuerwehr organisiert. Das Gerätehaus befindet sich am Pfarrplatz, der Schulungsraum im Freizeitzentrum. Seit 1993 gibt es eine Jugendfeuerwehr. Neue Mitglieder sind jederzeit willkommen.

Ausbildung / Sprechzeiten

Jugend 14tägig: 2. + 4. Freitag / Monat

Erwachsene 14tägig: 1. + 3. Freitag / Monat

St. Trinitatis Kirche Wickerode
Gemeinde Südharz - St. Trinitatis Kirche Wickerode
St. Trinitatis Kirche Wickerode
Straße nach Questenberg
06536 Südharz OT Wickerode
(034651) 2217

Folker Blischke (Pfarrer)

Geschichte

Eine Kirche wird in Wickerode erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt. Als im Laufe des frühen achtzehnten Jahrhunderts die Kirche so alt und baufällig war, dass der Turm abgenommen werden musste, wird am 12. August 1734 der Grundstein für eine neue Kirche gelegt, die gleichwohl Mauerteile der alten Kirche integriert.

Diese heutige Kirche wird 1745 auf den Namen St. Trinitatis geweiht, während die Vorgängerkirche noch St. Vitus hieß. Auch wenn in den Jahren 1864 und 1992-1994 sowie 2009/2010 größere Renovierungsarbeiten durchgeführt wurden, entspricht die heutige Kirche weitgehend dem barocken Kirchenbau von 1745.

Pfarrbereich und Gemeindeleben

Die evangelische St. Trinitatis Kirche Wickerode gehört zum Pfarrbereich Roßla im evangelischen Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda und wird von dem Pfarrer Folker Blischke betreut. Informationen zu Gottesdiensten sowie Gemeindveranstaltungen (Gebetskreise, Konfirmandenunterricht, Seniorentreffen) finden Sie auf der Webseite des Pfarrbereiches Roßla.

Kontakt

Pfarrer Folker Blischke
Wilhelmstraße 50
06536 Südharz OT Roßla

Veranstaltungen

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen für diesen Ortsteil geplant. Wenn Sie eine Veranstaltung auf dieser Webseite ankündigen möchten, wenden Sie sich bitte an die Tourist-Information Stolberg (Harz): infotourismus-suedharz.de.