Bürgermeister & Ortsbürgermeister

Der Bürgermeister wird von den wahlberechtigten Bürgern nach den Vorschriften des Kommunalwahlgesetzes für das Land Sachsen-Anhalt gewählt. Die Amtszeit beträgt sieben Jahre. Er leitet die Verwaltung der Gemeinde, regelt die innere Organisation und ist dafür verantwortlich, dass die Gemeindeämter ihre Aufgaben sachgemäß erledigen.

Die 15 ehrenamtlichen Ortsbürgermeister stehen den jeweiligen Ortschaftsräten vor. Die Festlegung der Tagesordnung und die Einberufung der Ortschaftsräte erfolgen im Einvernehmen mit dem Bürgermeister durch die Ortsbürgermeister.

Bürgermeister

Bürgermeister der Gemeinde Südharz ist seit 2010 Ralf Rettig (parteilos). Der Gemeinderat wählt einen Beschäftigten der Gemeindeverwaltung als Vertretung des Bürgermeisters für den Verhinderungsfall. Stellvertretende Bürgermeisterin ist Anja Wöbken.

Aufgaben des Bürgermeisters der Gemeinde Südharz:

  • Leiter der Gemeindeverwaltung
  • Rechtsvertretung der Gemeinde nach außen
  • repräsentative Tätigkeiten

Ortsbürgermeister Gemeinde Südharz

Die ehrenamtlichen Ortsbürgermeister erhalten in allen, die jeweilige Ortschaft betreffenden Angelegenheiten, Auskunft vom Bürgermeister. Sie können an Sitzungen des Gemeinderates und seiner Ausschüsse mit beratender Stimme teilnehmen. Auf Beschluss des Ortschaftsrates hat der Ortsbürgermeister das Recht in diesen Sitzungen Anträge zu stellen.

Ortsteil
Ortsbürgermeister*in
Jens Wernecke
René Schröder
Hagen Schwach
Frank Schrader
Gerhard Henze
Andreas Schmidt
Ingolf Jänicke
Christine Reimann
Norbert Volknandt
Helga Rummel
Björn Schade
Ulrich Franke
Peter Kohl
Alexander Fuhrmann