Hayn (Harz)

Ausflugsziel mit regem Dorfleben und weitbekannter neugotischer Kirche

Geschichte und Lage

Im Nordosten der Gemeinde Südharz liegt das Harzdorf Hayn (Harz) mit seinen rund 500 Einwohnern. Bäuerliche Siedler entdeckten vor über 1.000 Jahren die Hochfläche östlich des Berges. Heute ist es ein Ort mit regem Vereinsleben und engagierter Selbstverwaltung.

Der Ort wird von vielen schönen Wäldern eingeschlossen. Diese laden zu ausgedehnten Wanderungen ein. In der Gemarkung existieren ca. 25 Kilometer ausgebaute Waldwege, die mit dem Fahrrad und Krankenfahrstühlen befahren werden können. Ebenso existiert ein 1,8 Kilometer langer Waldlehrpfad. Entlang dieses Weges kann man 45 heimische Baum- und Straucharten kennenlernen. Auch Wintersportmöglichkeiten sind hier gegeben.

Hayner Kirche und Pfarre

Einzigartig in der weiten Umgebung ist die Kirche von Hayn (Harz). Sie ist die einzige Kirche mit neugotischem Formgut, bei welcher der Turm mit einem Kanzelaltar im Osten steht. Die erste Kirche wurde 1430 auf gräfliches Geheiß gebaut und wurde 1479 vom Halberstädter Bischof eingeweiht. 1886 brannte sie infolge eines Blitzschlages völlig nieder. Bereits drei Jahre später konnten die Hayner ihr neues Gotteshaus betreten. In dörflicher Eigeninitiative wurde die alte Pfarre (250 Jahre alt) restauriert.

Dorfleben

Die traditionelle Dorfschenke und der neuerrichtete Harzgasthof “Zum Auerhahn” laden zur Rast ein. Hayn (Harz) liegt günstig für attraktive Ausflugsmöglichkeiten. Das Harzdorf hat eine Grundschule, einen Kindergarten, ein Dorfgemeinschaftshaus, eine Freiwillige Feuerwehr, eine Einkaufsmöglichkeit (Fleischerei, Bäckerei, Lebensmittel) sowie weitere 20 Handwerks- und Gewerbebetriebe.

Wohnen in ruhiger Lage, auch altersgerecht, ist hier möglich: Hayn (Harz) liegt im Umkreis mehrerer größerer Städte und Ortschaften, unter anderem in direkter Nachbarschaft zur Europastadt Stolberg (Harz).

Hayn (Harz) im Überblick

Ingolf Jänicke (Ortsbürgermeister)

Grundschule »Harzschule« Hayn (Harz)
Grundschule »Harzschule« Hayn (Harz)
Rinderplatz 6
06536 Südharz OT Hayn (Harz)
(034658) 21615

Frau Gießler (Rektorin)

Lage und Erreichbarkeit

Die Hayner Schule wurde 1966 eröffnet. Sie liegt ruhig und idyllisch am Ortsrand. Hinter dem Schulgelände beginnt ein Baumlehrpfad mit Feldern, Wiesen und dem Wald. Hier ist alles unter einem Dach. Die »Harzschule« befindet sich an einer Einbahnstraße. Der Schulbus hält direkt vor der Schultür. Hier lernen zur Zeit 77 Kinder.

Gebäude und Ausstattung

Die Turnhalle und Schule sind durch einen Flur verbunden, sodass die Kinder auch bei Regenwetter nicht nass werden. Es gibt 5 Klassenräume, ein Fachkabinett für das Arbeiten am Computer sowie je einen Werk- und Angebots. Die Essensversorgung erfolgt direkt in der Schule. Direkt an der Schule gibt es einen Pausenhof, einen Verkehrsgarten, einen Sportplatz sowie einen Spielplatz. Einen virtuellen Rundgang durch unsere Schule können Sie hier unternehmen: 3D Rundgang »Harzschule«.

Lernsituation

Die derzeit 77 Schüler der »Harzschule« kommen aus den Orten Horla, Rotha, Breitenbach, Paßbruch, Wolfsberg, Dietersdorf, Schwenda, Stolberg, Breitenstein und Hayn. Die kleinen Klassenstärken bieten ausgezeichnete Möglichkeiten für die individuelle Lernarbeit mit den Kindern. Unsere Kinder erlernen nach Analyse – Synthese das Lesen und Schreiben. Es gibt eine enge Anbindung an den Hort in Hayn und an die Horte der jeweiligen Heimatorte.

Kindertagesstätte »Kinderland« Hayn (Harz)
Kindertagesstätte »Kinderland« Hayn (Harz)
Mittelstraße 3
06536 Südharz OT Hayn (Harz)
034658 (21221)

Annekathrin Rennicke (Leiterin)

Die Kindertagesstätte „Kinderland“ befindet sich am Ortseingang im ländlich gelegenen Hayn/Harz und gehört zur Trägerschaft der Gemeinde Südharz. Die Einrichtung besteht seit dem 1. Oktober 1993 und entstand durch den Zusammenschluss von Kinderkrippe und Kindergarten. Seit dem 1. August 1995 besuchen auch schulpflichtige Kinder den Hort der Kindertagesstätte. Umgeben von Wiesen und Wäldern bietet die Einrichtung mit über 170 m² Raumfläche und zwei angrenzenden Freiflächen optimale Voraussetzungen für das Zusammenfinden und das gemeinsame Spielen und Tätigsein von Kindern unterschiedlichster Altersstruktur.

Die Räumlichkeiten unserer Kindertagesstätte wurden farblich gestaltet und in verschiedene Funktionsbereiche unterteilt. So wurden Lebensräume geschaffen, in denen Bildungsprozesse stattfinden und gemeinsam erlebt werden können. Unsere Kinder wählen hier zwischen einem Kreativ- und Baubereich, einem Didaktik- und Rollenspielbereich, einem Traum- und Lesebereich oder unserer Kinderbibliothek. Für unsere Kleinsten, der sogenannte „Nestgruppe“, verfügen wir über einen Geborgenheits- und Rückzugsraum.

Wir arbeiten in einem teiloffenen Betreuungskonzept in altersgemischten Gruppen nach dem Bildungsprogramm für Kindertagesstätten in Sachsen-Anhalt – Bildung elementar-Bildung von Anfang an. Regelmäßig findet ein Sporttag in der Turnhalle der „Harzschule“ Hayn und ein Waldtag statt.

In unserem Kinderrestaurantbereich wird eine Vollverpflegung mit Frühstück, Mittagessen, Vesper, Obst und Getränken durch die Großküche „Besser Essen“ aus Quedlinburg angeboten. Für unser Team steht das Wohl der Kinder immer im Mittelpunkt unserer Arbeit. Dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen, Erwartungen und Vorstellungen der Kinder und ihren Familien.

Traditionen, Feste und Feiern sind als Höhepunkte in unserem nachhaltigen Projekt: Begegnung der Generationen „Gemeinsam Spielen – Bewegungen und gemeinsam Spaß haben“ fest verankert und sind wesentliche Bestandteile der pädagogischen Arbeit in unserer Kindertagesstätte. Unterstützung hierfür erhalten wir durch die Kulturstiftung Gemeindewald Hayn, den ortsansässigen Vereinen, Institutionen und gewerbetreibenden Firmen aus Hayn und Umgebung.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 6:00 - 16:30 Uhr

Kulturzentrum Hayn (Harz)
Gemeinde Südharz - Platzhalterbild
Kulturzentrum Hayn (Harz)
Roßlaer Straße 15
06536 Südharz OT Hayn (Harz)
(034651) 38966

Bau- und Ordnungsamt Gemeinde Südharz (Nebenstelle Rottleberode)

Ingolf Jänicke (Ortschaftsbürgermeister)

Im Kulturzentrum Hayn (Harz) können ein Saal mit Theke und Bühne (für ca. 200 Personen) und die ehemalige Gaststätte mit Theke (für ca. 50 Personen) genutzt werden. Das Haus ist ausgestattet mit:

  • Küche
  • Vereinsräumen
  • Jugendclub

Eine Fleischerei und Bäckerei sowie eine Einkaufsmöglichkeit für Waren des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Gebühren

Nutzungsgebühren Saal:

  • natürliche Personen und Vereine mit Sitz in der Gemeinde Südharz: 150,00 EUR
  • Vereine mit Sitz in der Gemeinde Südharz für Veranstaltungen mit Eintritt: 200,00 EUR
  • Fremdnutzer und gewerbliche Nutzung: 250,00 EUR

Nutzungsgebühren ehemalige Gaststätte:

  • natürliche Personen und Vereine mit Sitz in der Gemeinde Südharz: 50,00 EUR
  • Vereine mit Sitz in der Gemeinde Südharz für Veranstaltungen mit Eintritt: 75,00 EUR
  • Fremdnutzer und gewerbliche Nutzung: 100,00 EUR
Ortsfeuerwehr Hayn (Harz)
Ortsfeuerwehr Hayn (Harz)
Hayner Hintergasse 21A
06536 Südharz OT Hayn (Harz)
St. Johannes Kirche Hayn (Harz)
Gemeinde Südharz - Platzhalterbild
St. Johannes Kirche Hayn (Harz)
Hintergasse
06536 Südharz OT Hayn (Harz)
(034654) 855334

Lisa Hallbauer (Gemeindebüro Schwenda)

Jörg Thoms (Pfarrer)

Pfarrbereich und Gemeindeleben

Die evangelische St. Johannes Kirche Hayn (Harz) gehört zum Pfarrbereich Stolberg / Kirchspiel am Auerberg im evangelischen Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda und wird von dem Pfarrer Jörg Thoms betreut.

Kontakt

Pfarrer Jörg Thoms
Schlossberg 10
06547 Stolberg

Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen

Gottesdienst sonntags 11:00 Uhr (alle 2 Wochen)

Veranstaltungen