Deutsche Fachwerkstraße

Deutsche Fachwerkstraße

1990 ins Leben gerufen, erstreckt sich die Deutsche Fachwerkstraße von der Elbe im Norden über die Oberlausitz im östlichen Sachsen bis hin zum Bodensee im Süden. Eine ihrer Regionalstrecken führt »Vom Harz zum Thüringer Wald« und verbindet Stolberg (Harz) mit dem thüringischen Schmalkalden.

Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz

Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz

Im Herzen Deutschlands birgt das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz geologische Besonderheiten, kulturhistorische Raritäten und als besonderen Schatz eine mannigfaltige Flora und Fauna. Zu jeder Jahreszeit sind die Orte und Landschaften im Biosphärenreservat einen Ausflug wert.

Lama- & Alpakahof »Kleiner Brocken«

Lama- & Alpakahof »Kleiner Brocken«

Breitenstein ist als nördlicher Nachbarort der Fachwerkstadt Stolberg (Harz) und Grenzort zum Landkreis Harz ein idealer Ausgangspunkt, um die Landschaften des Harzes zu erkunden und Highlights zu erleben. Ein besonderes Highlight bietet der Ort selbst mit dem Lama- & Alpakahof »Kleiner Brocken«. Dort lassen sich die gemütlichen und sanftmütigen Tiere auf verschiedene Weise erleben.

Gartenträume

Gartenträume

Sachsen-Anhalt verfügt über zahlreiche Gartendenkmale. Faszinierende Barockgärten, mittelalterliche Klostergärten und weltberühmte Parks laden zum Entdecken und Wohlfühlen ein. In der Region Mansfeld-Südharz gehören neben dem Europa-Rosarium in Sangerhausen auch die Terrassengärten und der Waldpark des Schlosses Stolberg zum landesweiten Netzwerk der Gartenträume.

Harzer Wandernadel

Harzer Wandernadel

Wer im Harz wandern geht, kann fast nebenbei einen Adelstitel erwerben. Im Rahmen der Initiative Harzer Wandernadel können sich Wanderer an 222 sehenswerten Plätzen im gesamten Harz auf Stempeljagd begeben. Sind Sie der nächste Wanderkönig oder Wanderkaiser?