Gemeinde Südharz

Nachrichten

Spendenkonto Fluthilfe Gemeinde Grafschaft

Spendenkonto Fluthilfe Gemeinde Grafschaft

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, der Förderverein der freiwilligen Feuerwehr Rottleberode hat ein Spendenkonto für die Flutopfer der Partnergemeinde Grafschaft im Landkreis Ahrweiler eingerichtet. Wenn Sie den Flutopfern helfen und spenden möchten finden Sie...

mehr lesen
Entsorgung von pflanzlichen Gartenabfällen

Entsorgung von pflanzlichen Gartenabfällen

Wichtige Information des Ordnungsamtes   Das Ordnungsamt der Gemeinde Südharz weist   darauf hin, dass die Entsorgung von pflanzlichen Gartenabfällen gemäß der Satzung über die Entsorgung von Abfällen im Landkreis Mansfeld-Südharz zu erfolgen hat (siehe ...

mehr lesen
Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz zur Sicherung und Erhaltung historischer Stadtkerne“ Stadt Stolberg, Durchführung der „Privaten Förderung“. Information über die Berechnung der Förderhöhe.

Förderprogramm „Städtebaulicher Denkmalschutz zur Sicherung und Erhaltung historischer Stadtkerne“ Stadt Stolberg, Durchführung der „Privaten Förderung“. Information über die Berechnung der Förderhöhe.

Die Gemeinde Südharz plant die für die „Private Förderung“ zur Verfügung stehenden Mittel möglichst transparent und gerecht zu verteilen. Daher soll nachfolgend erläutert werden, wie die Berechnung der Förderhöhe erfolgt. Für die Bearbeitung und Durchführung der...

mehr lesen
Förderprogramm Stark V

Förderprogramm Stark V

Gemäß der "Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Stärkung der kommunalen Investitionskraft" stehen der Gemeinde Südharz Fördermittel für Investitionen in verschiedenen Bereichen zur Verfügung. Das Land Sachsen-Anhalt gewährt Zuwendungen aus Bundes- und...

mehr lesen
ELER Förderung – Arbeiten an Höhle Heimkehle

ELER Förderung – Arbeiten an Höhle Heimkehle

Die Gemeinde Südharz begann im Jahr 2019 unter Mithilfe von Fördermitteln aus der Europäischen Union (ELER) und dem Land Sachsen-Anhalt mit der bergbaulichen Sanierung der Höhle „Heimkehle“. Eine Fortsetzung der Sanierungsarbeiten mit bestmöglichen Schutz der Fledermäuse soll nun auch bis zum Jahr 2020 im Thüringischen Teil der Höhle erfolgen.

mehr lesen